www.wbv-rehfelde.de - Internetseite Wasser- und Bodenverband "Stöbber-Erpe"

Geoportal des Wasser- und Bodenverbandes "Stöbber-Erpe"

Auf dieser Seite möchten wir Sie über das Web-GIS Geoportal des Verbandes und über den Gewässerunterhaltungsplan 2017 informieren.

Allgemeine Hinweise zum Unterhaltungsplan im Geoportal

Wir haben den Unterhaltungsplan für das Jahr 2017 den Nutzern über ein Internetbasiertes GIS (WebGIS) zur Verfügung gestellt. Das WebGIS ist ein Geografisches Informationssystem mit dessen Möglichkeiten der Unterhaltungsplan, die Gewässer, Anlagen und Karten innerhalb des Verbandsgebietes des WBV dargestellt werden können. Durch die einfache Bedienbarkeit können wir den Nutzern einen schnellen Zugriff mit umfangreichen Informationen zum Unterhaltungsplan zur Verfügung stellen. Für die Nutzung werden lediglich eine Internetverbindung und ein standardmäßiger Browser benötigt. Über folgende URL (Uniform Resource Locator) können Sie WebGIS aufrufen:

-> zum Geoportal des Wasser- und Bodenverbandes "Stöbber-Erpe"

Portal

Über den Befehl Drucken können Karten im A4 Hoch- und Querformat ausgedruckt werden.

Portal

Erläuterungen zu den Attributen

  1. Allgemeine Angaben
    • Bezeichnung: Unterhaltungsplan 2017
    • Stand: 24.11.2016
    • Fachliche Ansprechpartner:
      • Herr Arnold WBV "Stöbber-Erpe"
      • Herr Mundt WBV "Stöbber-Erpe"
    • Datenhaltende Stelle: WBV "Stöbber-Erpe"
  2. Datenquellen
  3. Auf der Grundlage von topografischen Karten, Luftbildaufnahmen und eigenen GPS-Vermessungsdaten wurden die Gewässer des Verbandes erfasst. Für die Erarbeitung des Unterhaltungsplanes der Gewässer II. Ordnung wurden Informationen aus den Maßnahmen der Jahre 2014/2015 herangezogen. Für die Darstellung von topografischen Karten wird OpenStreetMap (OSM) verwendet. Der Dienst ist ein OpenSource-Produkt und frei verwendbar. Weiterhin wurden frei verwendbare Daten des Landes Brandenburg benutzt.

  4. Nutzungsrechte Die Nutzung der Daten:
    • Unterhaltungsplan,
    • Gewässer,
    • Anlagen und
    • Gehölzpflege

    unterliegen der Einschränkung, dass bei jeglichen Arten der Nutzung als Quelle der Daten folgender Text:

    Daten des Wasser- und Bodenverbandes "Stöbber-Erpe"

    an exponierter Stelle zu nennen ist.


    Die Nutzung folgender Daten unterliegt folgenden anderen Lizenzregelungen:


    Daten Lizenz Datenhaltende Stelle
    Verbandsgrenze Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0 MetadatenVerbund
    OSM_Brandenburg Open Database License (ODbL) v1.0 Geofabrik (ODbL)
    OSM_Multi Open Database License (ODbL) v1.0 Geofabrik (ODbL)
  5. Technische Parameter
  6. Bezugssystem der Lage: ETRS 89

    Datenformat: Shapefile

    1. Layerinhalte:
    2. Spaltenname Inhalt Feldtyp
      ID Laufende Nummer Zahl
      GEWAESSER Name des Gewässers Text
      INDEX Interne Nummer des Gewässers Zahl
      GRABEN_NR Einteilung nach wasserwirtschaftlicher Bedeutung Text
      AMT Zugehöriger Amtsbereich Text
      GEMEINDE Zugehöriger Gemeindebereich Text
      GEMARKUNG Zugehörige Gemarkung Text
      TECHNIK Einsatz von Maschinentechnik oder Handkräften Text
      MASSN_RP Unterhaltungsmaßnahmen aus dem Unterhaltungsrahmenplan Text
      MASSN_2017 Geplante Unterhaltungsmaßnahmen für das Jahr 2017 Text
      INTERVAL17 Anzahl der Maßnahmen im Jahr Text
      ZEITRAUM17 Angabe der Monate Text
      BEMERKUNG Besonderheiten zum Gewässerabschnitt Text
      SCHUTZG Schutzgebiete Text
      ERLAETERUN Erläuterungen zu Abflussverhältnissen Text
      ANG_NUTZUN Angrenzende Flächennutzung Text
      LK Landkreis Text
      LAENGE_m Länge des Unterhaltungsabschnittes Text
    3. Layerdarstellung der Unterhaltungsmaßnahmen
    4. Portal
    5. Verwendete Abkürzungen
      1. Maschine
      2. Abkürzung Beschreibung
        eBM einseitige Böschungsmahd
        bBM beidseitige Böschungsmahd
        GR Grundräumung (Entschlammung)
        SK Sohlkrautung
        Gpf Gehölzpflege
        Ah Abflusshindernis
        RS Rohrleitungsinspektion/Spülung
        MU Mulchen
        KF Kontrollfahrten
        0 Unterhaltung zum Vorjahr aussetzen
      3. Hand
      4. Abkürzung Beschreibung
        HB Handkrautung Böschung
        HS Handkrautung Sohle
        SE Schlammentnahme
    6. Gewässereinstufung
    7. Typ Benennung Anmerkung
      Z0... Hauptvorfluter Gewässer II. Ordnung mit besonderer überregionaler Bedeutung
      L0... Regionale Vorflut Gewässer II. Ordnung mit besonderer regionaler Bedeutung
      SNS/ST/16/425 Gräben natürliche oder künstliche Gewässer mit wasserwirtschaftlicher Bedeutung
    8. Standardunterhaltung entsprechend der Einstufung
    9. Spaltenname Inhalt Feldtyp
      Hauptvorfluter jährlich regelmäßige Sohlkrautung und Böschungsmahd
      Regionale Vorflut jährlich regelmäßige Sohlkrautung und Böschungsmahd
      Künstliche Gräben jährlich regelmäßige Sohlkrautung und Böschungsmahd, Sohlkrautung abschnittsweise und Böschungsmahd nur einseitige und jährlich wechselnd
      Naturnahe Gräben jährlich Unterhaltung in naturnahem Abschnitten eingeschränkt, Sohlkrautung und Böschungsmahd auch jahrweise aussetzend, Sohl- und Böschungsmahd nur abschnittsweise z.B. in Ortsbereichen
      Rohrleitungen / Durchlässe Sicherung des schadlosen Abflusses bei Erfordernis spülen, Leistung i.d.R. über Mehrkostenersatz gem. § 85 BbgWG durch Eigentümer/ Vorteilshabenden

Impressum ::: Kontakt ::: Home